Rosemarie Altenhofer

Der Anfang von Rom


Das Ende von Troja ist der Anfang der "Ewigen Stadt". Ihre Geschichte beginnt mit Aeneas, der nach der Zerstörung Trojas mit seinem Gefolge aus der brennenden Stadt flieht.

Nach einer langen und gefährlichen Reise auf dem Meer landen sie schließlich in Karthago, wo sie von Königin Dido freundlich aufgenommen werden.

Doch diesen Ort haben die Götter nicht für Aeneas auserwählt, denn sie haben Größeres mit ihm vor: Am Tiber soll er eine neue Heimat finden und zum Urahn aller Römer werden...

 

 

Roms Sagen berichten von den Zwillingsbrüdern Romulus und Remus, die auf dem Tiber ausgesetzt, dann von einer Wölfin ernährt und eines Tage am Palatin vom Hirten Faustus gefunden werden.

Aber auch der Machtkampf zwischen Numitor und Amulius, das Orakel des Vogelflugs und der Raub der Sabinerinnen zählen zu den spannenden Entstehungsgeschichten des Roma aeterna.

  • Sagenhaft erzählt von Johannes Steck
  • Musikalisch umrahmt mit griechisch/italienischen Klängen des Ensembles Rossi
  • Ausführliche Erklärungen und Götter-Lexikon im Booklet!

Gesamtspieldauer: 73 Minuten

ISBN 978-3-937337-42-5

ab 9 Jahren

Illustration: Jenny Römisch


Die Autorin

Dr. Rosemarie Altenhofer studierte Theaterwissenschaften, Musikwissenschaften und Publizistik in Hamburg und Berlin, ging 1966 nach Amerika, unterrichtete an der Washington University  in St. Louis Deutsch und schloss dort ihr Studium der Germanistik mit einer Promotion über "Die politischen Dramen Ernst Tollers" ab. Nach der Rückkehr nach Deutschland freie Mitarbeit bei Fernsehen und Rundfunk, von 1978 bis 2006 Redakteurin für Literatur beim Hessischen Rundfunk.


Der Erzähler

Johannes Steck studierte an der Schauspielschule Professor Krauss in Wien. Danach hatte er zahlreiche Engagements unter anderen am Volkstheater Wien, am Stadttheater Würzburg und am Staatstheater Krefeld. Der beliebte Schauspieler, auch bekannt durch TV Serien wie "In aller Freundschaft", "Soko 5113" und "Die Anrheiner" widmet sich heute vorrangig seiner erfolgreichen Sprechertätigkeit.


Die Musiker

Das Ensemble Rossi hat nach Jahren des Experimentierens mit Formen, Melodien und Rhythmen der europäischen Folklore einen Musikstil entwickelt, der durch seine Vielfalt, Farbigkeit und Präzision und wegen seines Nuancenreichtums große Zuhörerkreise gewinnen konnte. Das Repertoire des Ensembles (unter der Leitung von Henner Diederich) umfasst heute Hunderte von Kompositionen, Tänzen und Liedern von Spanien bis Russland, von Skandinavien bis Sizilien mit dem Schwerpunkt auf der Musik Südost-Europas.


Download
Hörprobe
Der Anfang von Rom.mp3
MP3 Audio Datei 5.6 MB

Der Anfang von Rom

 1 CD | ISBN 978-3-937337-42-5

13,90 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit