Mark Twain

Prinz und Bettelknabe


An einem Herbsttag in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts werden in London zwei Knaben geboren: Tom Canty im Armenviertel und Prinz Edward, der langersehnte Thronfolger, im königlichen Schloß.

Dreizehn Jahre später lernen sich die beiden zufällig kennen und tauschen ihre Kleidung. Vor dem Spiegel entdecken sie, dass sie sich zum Verwechseln ähnlich sehen. Da wird auch schon der kleine Prinz in Toms Lumpen von der Wache davongejagt. In  Londons Straßen bekommt er das harte Los seiner Untertanen am eigenen Leib zu spüren.


Er muss erfahren, wie die Armen entrechtet und misshandelt werden und lernt so sein künftiges Reich von dessen grausamster Seite kennen.

Währenddessen wird der Bettelknabe am königlichen Hof auf seine Krönung vorbereitet und als vermeintlicher Thronfolger umsorgt.

Als der König stirbt, muss Prinz Edward in den Palast zurückkehren, um die Verwechselung aufzuklären. Erst vor dem fassungslosen Krönungspublikum gelingt ihm der Beweis, dass er der rechtmäßige Prinz ist.

Eine Geschichte über die eigene Identität – eine Geschichte, die seit mehr als hundert Jahren kleine und große Leser berührt.

 

ab 11 Jahren

Übersetzung: Käthe Recheis

Illustration: Christa Unzner

Spieldauer:  428 Minuten

5 CDs | ISBN 978-3-937337-19-7


Johannes Steck, als Theater- und Fernsehschauspieler sehr erfolgreich, widmet sich heute vorrangig seiner vielgelobten Sprechertätigkeit.

Seine ausdrucksstarke, wandlungsfähige Stimme mit dem rauen Timbre zieht jeden Hörer in ihren Bann.

„Johannes Steck gelingt es in dieser ungekürzten Lesung die Hörer bis zum Schluss in Bann zu ziehen, wenn der Prinz in Toms Lumpen in letzter Minute den Beweis erbringen muss, dass er der rechtmäßige Thronerbe ist. Ein Hörgenuss für die ganze Familie!”

hr2-Kultur


Download
Hörprobe
Prinz und Belttelknabe.mp3
MP3 Audio Datei 4.0 MB

Prinz und Bettelknabe

5 CDs | ISBN 978-3-937337-19-7

19,95 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit