Theodor Storm

Die Regentrude



"Da begann zu ihren Füßen ein neues Wunder. Wie ein Hauch rieselte ein lichtes Grün über die verdörrte Pflanzendecke, die Halme richteten sich auf und bald wandelte das Mädchen durch eine Fülle sprießender Blätter und Blumen."

Sehr lange hatte es nicht mehr geregnet, es war der heißeste Sommer seit hundert Jahren. Grün war kaum noch zu sehen, die Tiere dürsteten auf den Feldern und die Bauern litten unter der Dürre, weil die Erträge ausblieben. Nur dem reichen Wiesenbauer macht die Trockenzeit nichts aus, sein Wiesenland ist ein Sumpfgebiet. Als seine Nachbarin, die arme Stine, sich darüber beklagt, dass die Regentrude wohl eingeschlafen sei, macht sich der Wiesenbauer über ihren Aberglauben lustig. Er verspricht sogar die Einwilligung zur Hochzeit seiner Tochter Maren mit Stines Sohn Andrees, falls die Regentrude in den nächsten 24 Stunden erwachen wird...

Rosemarie Fendel erzählt voller Wärme die Geschichte der mutigen Maren, die die sagenumwobene Regentrude aufsucht, um sie zu wecken.

 

Musik/Harfe: Camilla Baier

Cover-Illustration: Jenny Römisch

 

Spieldauer: 67 Minuten

ISBN 978-3-937337-33-3



Theodor Storm (1817-1888) zählt heute zu den beliebtesten Dichtern des 19. Jahrhunderts. Nach seinem Jura-Studium wurde er 1843 Rechtsanwalt in Husum. Während der dänischen Besetzung musste er seinen Heimatort verlassen und kehrte erst 1864 dorthin zurück. Er schrieb von der grauen Stadt am Meer - seiner Heimatstadt Husum - , von ihren Patriziern, ihren "kleinen Leuten" und deren Nöten. Sein wohl bekanntestes Werk für Kinder ist "Der kleine Häwelmann".

"Die Regentrude" verfasste Storm während der Weihnachtszeit 1863, als er wegen Röteln das Bett hüten musste. Er konzipierte diese Novelle in recht kurzer Zeit und schrieb sie in einem Arbeitsgang nieder.

 

Sprecherin:

Rosemarie Fendel wuchs in Böhmen auf. Sie spielte Theater in München, Tübingen, unter Gustaf Gründgens in Düsseldorf, in Frankfurt, Berlin und Wien. Die Film- und Fernsehschauspielerin führt auch Regie und schreibt Drehbücher. Als Synchronsprecherin lieh sie ihre Stimme unter anderem Elizabeth Taylor. Sie wurde ausgezeichnet mit der Goldenen Kamera, dem Bundesfilmpreis, dem Grimmepreis, dem Bundesverdienstkreuz und dem Hessischen Filmpreis.

Rosemarie Fendel verstarb 2013.


„ Es ist eine von den Geschichten, die man gar nicht oft genug hören kann, und deshalb ist es ein Glück, dass wir die wunderbare Rosemarie Fendel haben, die uns die Regentrude vorliest, als lägen wir mit Masern im Bett...
Diese Aufnahme, dezent eingerahmt von Harfenmusik (Camilla Baier), dauert 67 Minuten, mit anderen Worten: Wir gewinnen eine gute Stunde Hörensglück.“

Ulrich Greiner, DIE ZEIT 12.03.09


Download
Hörprobe
Die Regentrude.mp3
MP3 Audio Datei 8.9 MB

Die Regentrude

 1 CD | ISBN 978-3-937337-33-3

12,90 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit