Hans Peter Richter

Damals war es Friedrich


Zwei Jungen wachsen im selben Haus auf und gehen in dieselbe Schulklasse. Jeder wird als einziges Kind von verständnis- und liebevollen Eltern erzogen. Selbstverständlich werden sie Freunde, und jeder ist in der Familie des anderen daheim. Doch Friedrich Schneider ist Jude, und allmählich wirft der Nationalsozialismus seine Schatten über ihn und seine Familie. Friedrichs Freund kann ihm von Tag zu Tag weniger zur Seite stehen, da er selbst dem Zwang dieser Zeit ausgeliefert ist.

 



Langsam gleitet die Geschichte (1925-1942) aus der heilen Kinderwelt in ein unfassbares Dunkel.


Spieldauer: 220 Minuten | 3 CDs

ISBN 978-3-939337-16-6



Der Schauspieler Michael Degen während der Sprachaufnahme für dieses Hörbuch.


"So eindringlich wie Richter seine Geschichte erzählt hat, liest sie der Schauspieler Michael Degen. Vielleicht hat es nicht zuletzt mit seiner eigenen Überlebens-Erfahrung zu tun, dass nichts auf dieser Einspielung nach den sattsam bekannten Floskeln unserer Erinnerungskultur klingt."  
(Literaturen 7/8 2006)



Download
Hörprobe
Damals war es Friedrich.mp3
MP3 Audio Datei 6.5 MB

Dieses Hörbuch ist momentan vergriffen.

Bei Audible / itunes wird es für Sie zum Download angeboten.

Damals war es Friedrich

3 CDs | ISBN 978-3939337-16-6

19,90 €

  • leider ausverkauft